Kalimero ist da...

....09.05.2018 11:25 Uhr

 

Endlich ist es soweit, Paulas kleines Hengstfohlen, Kalimero, hat das Licht der Welt erblickt.

 

An einem sonnigen Tag, bei Vogelgezwitzscher auf dem Paddock mit anderen drei Pferden, begann die Geburt und wir durften dabei aus nächster Nähe zuschauen. Alles lief wie im Bilderbuch und Paula wusste sofort was zu tun war.

 

Nach anfänglichen Startschwierigkeiten beim Aufstehen und Trinken, hat der kleine Mann dann doch noch herausgefunden wie das Leben funktioniert und hat seitdem die kleine Herde um sich und seine Mama voll im Griff.

Aktuelles

Derzeit gibt es leider keine weiteren Termine für das Ponyreiten.

 

Nur für Anmeldung Ponyreiten:

(+49 151 59107940)

 

Reitunterricht / Reittherapie:

Stefanie Blau 

(+49 151 51930699)

 

 

-Reitzeit-

 

ein Ort für Pferdefreunde

wie man es sich gern erträume.

Hier gehen reiten Groß und Klein,

das findet auch die Steffi fein.

Egal ob Frühling, Sommer, Herbst oder Winter,

hier reiten immer alle Kinder.

Die Therapien laufen super gut,

da zieht jedermann den Hut.

Die Pferde machen ihren Job echt toll,

da wird sogar das Sparschwein voll.

Dafür bekommen sie Futter und ein Bett,

das finden die Pferde und Ponys nett.

Alle Pferde sind verschieden,

das stellt jedes Reitkind sehr zufrieden.

Auch die Pferde haben ihre Macken

und mögen es mal rumzuspacken.

Andere bringt nichts aus der Ruhe,

egal was man mache oder tue.

Der Jüngste ist zwei Jahre

und zu Vielem in der Lage.

Auch der Älteste ist noch top-fit

und spielt selbst mit den Kleinsten mit.

Ein Pony hat kaum noch Zähne,

doch hat damit keine Probleme.

Trotz, dass sie so verschieden sind,

sind sie doch sehr gut gesinnt.

Die kunterbunte Truppe enthält elf Pferde

und ist eine kleine, tolle, verrückte Herde.

 

-Von Lene und Jamila-

Empfehlen Sie diese Seite auf: